14. Dezember 2018, 19:05:53

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Tausche schwäbisches Dorf gegen Istanbul  (Gelesen 4621 mal)

2 Antworten am Tausche schwäbisches Dorf gegen Istanbul
am: 21. Juni 2015, 10:45:02

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5338
Wenn Familien auswandern - Türken kennen keine "Mommy-Wars"

Wenn man als Familie die Koffer packt und seine Zelte in Deutschland abbricht, steht man am Beginn eines großen Abenteuers. Die Grafs haben ihr schwäbisches Heimatdorf gegen Istanbul getauscht - tägliche Überraschungen inklusive.

Vor gut einem Jahr packten Sarah Graf, ihr Mann und ihre zwei Kinder die Koffer und verließen ihre Heimat, ein beschauliches Dorf in der Nähe von Stuttgart, in Richtung Istanbul. Wie so viele Auswanderer gingen sie aus beruflichen Gründen. Sarah Grafs Mann ist Pilot und als ein gutes Angebot von Turkish Airlines ins Haus flatterte, entschied sich die Familie für ein Leben am Bosporus. ....


... Quelle und weiterlesen stern.de  :beitrag:

Antwort #1
am: 21. Juni 2015, 11:00:04

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41885
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!

Antwort #2
am: 13. November 2018, 10:30:13

Offline fritz

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1674
  • vertraue nur dir selbst - jesus und allah.
    • www.friedrich-gstrein.com
schwaebisch heisst sparsam. dorf scheint klein und tuerkish heisst para.
also, ferne der eifel. istanbul ist nahe. so quasie 2800 km mit fuft handsouglu.

liebe gruesse aus wien. fritzi
ruhig, unauffaellig, harmlos und bescheiden bleiben - so haste 4 asse in der hand - und die
5te karte sollte die herz-dame sein.