20. März 2019, 17:32:06

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Bergama / Pergamon  (Gelesen 825 mal)

10 Antworten am Bergama / Pergamon
am: 21. Februar 2017, 15:18:04

Offline socola

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 709
Antike Sätten gibt es in der Region nicht ganz sooo viele, aber Pergamon ist einen Besuch wert:

Die Stadt hat im Zentrum nette Gassen mit Handwerkern, Läden und viel Gemütlichkeit.



















Antwort #1
am: 21. Februar 2017, 15:21:37

Offline socola

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 709
Über der Stadt erhebt sich ein Berg mit dem alten Pergamon, von dort hat man eine Rundumsicht über das Land und die Stadt Bergama.
Auf den Berg kann man mit der Seilbahn oder auch mit dem Auto fahren.












Antwort #2
am: 21. Februar 2017, 16:13:29

Offline Ursy

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1516

Bergama hat mir gut gefallen. Wenn ich mich recht erinnere hat es das steilste Theater der Antike mit knapp 90 Sitzreihen und Platz für etwa 15000 Besucher.

LG Ursy

Ein Dankeschön an Socola und Carlos für die schönen Fotos und Berichte. Ich lese sie immer gerne.  heuschnupfen

LG Ursy
Es gibt Menschen die sieht man oft, es gibt Menschen die sieht man jeden Tag, und es gibt Menschen, denen sieht man nur einmal in die Augen und vergisst sie nie.

Antwort #3
am: 08. März 2019, 11:27:10

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5374
2018 haben wir Pergamon besucht. Geschichtliches gibt's u.a. >> hier << von Melanie

Der Tag unseres Besuches war leider von dem schweren Sturm dieser Tage in und um Ayvalik geprägt.
Die Seilbahn, der einfachste Weg nach oben, war daher leider ausser Betrieb. Wir entschieden uns zu Fuss zu gehen  :klopf:  Im Nachhinein war das eine gelinde gesagt unglückliche Entscheidung.
Der Weg zog sich und wurde, gefühlt, um jede Kurve die wir bogen länger. Die Ausblicke waren durchaus sehenswert ...


Antwort #4
am: 08. März 2019, 11:31:17

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5374
Der Sturm hatte auch sein Gutes: Es waren kaum Besucher dort
Es gibt unendlich viel zu sehen ...

Antwort #5
am: 08. März 2019, 11:39:43

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5374
Nicht nur das Theater ...


Antwort #6
am: 08. März 2019, 11:46:00

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5374
Oberhalb des Gymnasions befindet sich ein Haus mit Fresken

Antwort #7
am: 08. März 2019, 11:47:59

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5374
Ein kleineres "Haus" schützt diese Funde ...

Antwort #8
am: 08. März 2019, 11:53:45

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5374
Unterhalb des Gymnasions ...


Auch wenn der Weg bei uns ned wirklich das Ziel war, bei socola sicher anders  :) war der Besuch von Pergamon/Bergama beeindruckend  :daumen:
Sofern die Seil/Bergbahn in Betrieb ist würden wir empfehlen diese für den Weg nach oben zu nutzen. Runter braucht man die Bahn nicht, man würde evtl. vieles verpassen was man zu Fuss auf dem Weg nach unten entdecken kann.

 :ciao:

Antwort #9
am: 08. März 2019, 19:51:49

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5374
Das seh ich jetzt erst  :shocked: 
socola, im Hof deines Bild 7 haben wir geparkt  muhana

Antwort #10
am: 09. März 2019, 08:59:14

Offline socola

  • Arkadaşlar!
  • ***
  • 709
:)  :daumen:
Mir hat es super gefallen dort.
Wir sind mit dem Auto der Berg rauf..