21. September 2017, 09:47:23

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Condor-Flug mehr als 44 Stunden verspätet  (Gelesen 341 mal)

6 Antworten am  Condor-Flug mehr als 44 Stunden verspätet
am: 03. Juli 2017, 20:55:29

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 4996
Seit Sonntag-Mittag sitzen am Frankfurter Flughafen Urlauber fest. Der Condor Flug DE1478 Richtung Teneriffa konnte nicht abheben - angeblich ein Triebwerks-Schaden. Eine Ersatzmaschine konnte, so heißt es, auf die Schnelle nicht aufgetrieben werden. Am Dienstagmorgen soll der Flug, dann mit ca. 44 Stunden Verspätung, starten.


Was'n Urlaubsbeginn  :ohje:


http://hessenschau.de/panorama/condor-flug-von-frankfurt-nach-teneriffa-44-stunden-zu-spaet,flug-vierundvierzig-stunden-100.html




Antwort #1
am: 03. Juli 2017, 21:24:12

Offline Ursy

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1417
Da würde ich doch glatt wieder heimgehen und Schadenersatz fordern...

LG Ursy
Es gibt Menschen die sieht man oft, es gibt Menschen die sieht man jeden Tag, und es gibt Menschen, denen sieht man nur einmal in die Augen und vergisst sie nie.

Antwort #2
am: 04. Juli 2017, 06:21:36

Online Ute13

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5173
Da würde ich doch glatt wieder heimgehen und Schadenersatz fordern...

LG Ursy

wer von den Reisenden nur eine Woche Urlaub hat, bei dem lohnt es sich auch nicht mehr.

Antwort #3
am: 04. Juli 2017, 06:36:50

Offline Etty

  • Uzmanlar....!
  • Forumsbrüller 5*deluxe
  • ****
  • 1903
Moin ihr Lieben,

wir wollten am 03.06.2017 um 15.15 Uhr mit Condor nach Antalya fliegen. Wir haben insgesamt 7 oder 8 Stunden am Flughafen gesessen. Erst hieß es Maschine kaputt Techniker an Bord, Stunden später kam die Durchsage um 20.00 Uhr kommt eine andere Maschine und wir fliegen 21.00 Uhr. Wieder einige Zeit später hieß es wir fliegen am 04.06 um die gleiche Zeit.

Wenigstens haben wir dann noch den Vorabend Check in gemacht, was wieder einige Zeit gekostet hat weil das Gepäck noch nicht frei gegeben war.

Wir sollten dann am 4ten vom gleichen Gate fliegen! Pustekuchen, wir wurden zu drei verschiedenen Gates geschickt bis es endlich los ging. Und immer wieder durch die Kontrolle Handgepäck und Personenkontrolle. Wir waren schon gar nicht mehr in Urlaubsstimmung und mein Mann wäre am liebsten zu Hause geblieben!  :kotz:
Wer hinter meinem Rücken über mich redet, redet eigentlich mit meinem Arsch!

Antwort #4
am: 04. Juli 2017, 12:49:00

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 4996
Gestartet  :flieger:

Mit rund 44 Stunden Verspätung ist am Morgen ein Condor-Flieger von Frankfurt nach Teneriffa abgehoben. Damit endete für mehrere hundert Menschen das Warten auf Ferienbeginn oder Heimreise.

Das Flugzeug der Airline Condor hob am Dienstagmorgen vom Flughafen Frankfurt ab und nahm Kurs auf Teneriffa, wie eine Sprecherin auf Nachfrage sagte. Der Flughafen gab die Startzeit mit 8.09 Uhr an. Das war etwas später als geplant - was aber angesichts der rund 44-stündigen Verspätung aber wohl kaum weiter ins Gewicht fiel.


http://hessenschau.de/wirtschaft/condor-flieger-hebt-mit-rund-44-stunden-verspaetung-ab,condor-flug-100.html

Antwort #5
am: 11. September 2017, 19:50:47

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 4996
Gleich 3 festsitzende  :flieger:  :huh:

 Dabei handelte es sich um einen Flug nach Köln vom Samstag (9.9.) sowie um einen weiteren nach Stuttgart vom Sonntag (10.9.). Insgesamt seien 343 Fluggäste betroffen. Erst als sich weitere Passagiere bei der Zeitung meldeten, bestätigte das Unternehmen auf erneute Nachfrage der MZ auch einen dritten Flug von Palma nach Düsseldorf, der wegen Vogelschlag 29 Stunden Verspätung hatte. Die Passagiere, die sich untereinander in WhatsApp-Gruppen organisierten, sprachen gegenüber der MZ von insgesamt vier Flügen.

Anderesherum saßen auch hunderte von Passagieren in Deutschland fest, die eine Reise nach Mallorca geplant hatten. Eine Maschine, die am Sonntagmorgen von Köln Bonn nach Palma de Mallorca starten sollte, sei für Montag 22.30 Uhr geplant.


Quelle: http://www.mallorcazeitung.es/unterwegs/2017/09/11/hunderte-condor-passagieren-sitzen-mallorca/54141.html


... und ich hatte schon Air Berlin verdächtigt. :censored:  Ein Kollege hängt auf Mallorca fest. Es scheint dann wohl Condor zu sein. Ob er morgen kommt  :hellsehn:

Antwort #6
am: 12. September 2017, 09:31:23

Offline Hexe

  • Uzmanlar....!
  • ****
  • 1189
@Etty, wie hoch war denn dann die Entschädigung in dem Fall??