19. April 2019, 14:05:07

Reiseland Türkei - Deine Infocommunity!


Autor Thema: Mall of Side  (Gelesen 475 mal)

4 Antworten am Mall of Side
am: 21. Januar 2019, 12:29:28

Offline GKB1970

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 695
Letztes Jahr ein großes Loch, dieses Jahr ein nicht ganz gelungener Neubau.
Das neue Einkaufszentrum gegenüber dem Luna Blanca.

Von außen wirkt es "noch nicht fertig", von innen sehr steril, aber immerhin eine Rolltreppe ins Obergeschoss. Einige Läden noch leer und so gut wie KEIN Tourist. Das Angebot etwas exklusiver und wohl auch den Mietpreisen geschuldet etwas teurer.


Antwort #1
am: 21. Januar 2019, 12:55:31

Offline Kiss_Kiss

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 874
Danke für deine Fotos GKB1970  :daumen:

tja, sieht ein bisschen aus, wie die Dinger, die so am Lara Strand stehen.. als ich das letzte Mal in Kumköy war, waren von dem Neubau noch ohne Ende Läden leer, die weiter Richtung Hauptstraße waren. Sind die immer noch leer?

Antwort #2
am: 24. Januar 2019, 10:37:00

Offline GKB1970

  • Arkadaşlar!
  • Profil
  • ***
  • 695
In der Mall sind einige Läden leer, ansonsten sind fast alle Läden in Kumköy besetzt und wie fast jedes Jahr im Winter


AUSVERKAUF

Inzwischen soll es 132 Optiker in der Region geben und das OHNE die in den Hotels.


Antwort #3
am: 24. Januar 2019, 14:47:08

Offline Carlos

  • Uzmanlar....!
  • Profil
  • ****
  • 5339
 :ohje:

In Alaçatı gab es dieses Jahr auch eine Optiker- Schwemme

Antwort #4
am: 25. Januar 2019, 23:24:31

Offline TC Melanie

  • Moderatööör
  • Uzmanlar....!
  • *
  • 41183
    • Fly away Die Reiseagentur - Traumland Türkei vom Profi!
die aber alle schon wieder weg sind  :blind: es sind nur die da die schon immer da waren, die alt eingesessenen.
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt.

Im Leben geht es nicht darum zu warten, bis das Unwetter vorbei zieht, sondern zu lernen im Regen zu tanzen!